Samstag, 6. Juni 2015 20 Uhr Augustinum,Mölln

PETITE FLEUR – NDR BIGBAND plays SIDNEY BECHET

Christof Lauer (sax), NDR Bigband – Rainer Tempel (arr, Leitung)

Vor zweihundert Jahren wurde Adolphe Sax geboren, Belgier und der Erfinder des Saxofons. Als Instrument für den Jazz wurde das Sopransaxofon in den 1920er Jahren durch den Klarinettisten Sidney Bechet. aus New Orleans populär. Dieser entwickelte auf dem neuen Instrument eine emotionalere Spielweise, und gilt heute als der erste bedeutende Saxofonist des Jazz.

 

„Er ist ein Künstler, der eine wirklich progressive Sprache erfunden, und sich und seinem Instrument den Weg bereitet hat.“ sagt Christof Lauer, der nicht nur als Tenorist der NDR Bigband zu den führenden Jazzsolisten Europas gehört. „Das Sopran ist für mich genauso wichtig geworden. Es kann sehr facettenreich und ausdrucksstark sein, wenn man sich da hinein vertieft.“

 

Jetzt widmet er Sidney Bechet gemeinsam mit der NDR Bigband eine besondere Hommage. Rainer Tempel hat diese Musik in die Jetzt-Zeit übersetzt und eröffnet nicht nur für den Sopransaxofonisten Lauer ganz neue Perspektiven auf Klassiker wie »Petit Fleur« oder »Dans le Rue D´Antibes«.

 

 Der Vorverkauf beginnt am 2. März 2015. Die Sitzplätze sind nummeriert.

 Alleinige Vorverkaufsstelle:

 Städt. Kurverwaltung Mölln. Tel.: 04542-7090

 Eintritt: 15 €, Mitgl.: 11 €, Jugl.: 7,50 € jeweils zzgl. VVG

 Abendkasse: 18 €, Mitgl.: 13,50 €, Jugl.: 9,50 €

 Zugang rollstuhlgerecht

Homepage http://www.ndr.de/orchester_chor/bigband/index.html