Samstag, 11. April 2015 20 Uhr Rokokosaal, Kreismuseum, Ratzeburg

MARIA BAPTIST PIANO SOLO

Maria Baptist (p)

Maria Baptist
Maria Baptist

Die zwischen ihrer Geburtsstadt Berlin und zweiten Heimat New York pendelnde Pianistin, Komponistin und Dirigentin Maria Baptist zählt ohne Zweifel zu den faszinierendsten Künstlerinnen des modernen Jazz. Das in New York City eingespielte Piano Solo Album “Self Portrait” offenbart eine "wahre Verführerin” auf den schwarzweißen Tasten eines Flügels" (WDR).

Wenn Baptist musiziert, kann man die Augen nicht von ihr lassen, von ihren Bewegungen, die ganz natürlich jeden Ton mittragen. Man ist fasziniert von ihren atemberaubenden Improvisationen, den pianistischen Herausforderungen, die sie so verblüffend mühelos meistert oder ihrer schier eindrucksvollen Gradwanderung zwischen songhaft eingängiger Musik und avantgardistischen Klängen. Und zugleich spürt man, dass Baptists Kunst im Kern von ihrer Energie, ihrer unverwechselbaren Persönlichkeit und absoluten Hingabe an den Augenblick lebt.

Baptist begeistertdas Publikum mit ihrer Kreativität, Kraft, Emotion, Größe und Wärme, die sich in ihrem gesamten Leben widerspiegeln.

Eintritt: 15 €, Mitglieder 11 €

Homepage: www.mariabaptist.com