Juni II 2011 ELBTONAL PERCUSSION

ELBTONAL PERCUSSION 2011

Samstag, 25. Juni 2011 19:00 Uhr Stadtkirche St. Petri, Ratzeburg

ELBTONAL PERCUSSION” – Four drummers drumming

Wolfgang Rummel - Andrej Kaufmann – Jan-Frederik Behrend – Stephan Krause

Mit ihrem allein schon optisch beeindruckenden Instrumentarium, einem „Klangberg-Massiv“ aus Trommeln, Becken & Gongs aus aller Welt, harmonisch bereichert durch Marimba und Vibraphone, erobern sie den Klangraum Kirche durch mitreißende Dynamik, stilistische Vielfalt sowie atemberaubend präzis-virtuose Klangspiele, die immer wieder in neuen Farben leuchten. „Schlagwerk ist Handwerk- und hier sind vier Meister am Start“ (Hamburger Abendblatt), die wiederholt in China und Japan, auf renommierten Festivals gastierten. Immer wieder suchen bekannte Künstler und Künstlerinnen die Zusammenarbeit mit ihnen wie Keiko Abe’, die berühmte Marimba Virtuosin. <!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } -->Mal vermittelt/verbreitet sich die (fast schon) beschwörende Magie eines archaischen Rituals, mal die (eher) verspielte Konzentration eines experimentellen „Klanglabors“. Diese Schlagwerker inspirieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeglichen Alters. Nun spielen sie erneut im Jubiläumsjahr des Jazzclubs und führen tagsüber einen Workshop mit 12 Teilnehmerinnen durch, die am Abend am Ende des Konzerts evtl. ihren ersten Auftritt haben werden - noch sind Anmeldungen für den Workshop möglich, siehe Workshop-Ankündigung (04536-891226 – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Eintritt zum Konzert: 12 EUR

„Die Welt der Rhythmen“ - ein Workshop mit Elbtonal Percussion, 25. Juni 2011

Am 25. Juni 2011 von 12 bis ca. 16 Uhr in der Stadtkirche St. Petri, Ratzeburg

In einem dreistündigen Workshop (2x 1,5 Stunden) werden die beiden Elbtonal-Mitglieder Wolfgang Rummel und Jan-Frederick Behrend mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verschiedene Rhythmen aus unterschiedlichen Kulturkreisen wie Asien, Lateinamerika oder Afrika analysieren und sowohl in Form von Body-Percussion als auch an verschiedenen Schlaginstrumenten erarbeiten.

Zum Abschluss wird mit allen Teilnehmern ein Percussion-Arrangement erarbeitet, welches dann am Abend als Zugabe nach dem Elbtonalkonzert in der Stadtkirche St. Petri zusammen mit dem Ensemble uraufgeführt wird.

Der kostenlose Workshop wird im Rahmen der Nachwuchsförderung durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und JAZZ IN Ratzeburg gefördert

Teilnehmer: max. 12 Personen

Anforderungen:

  • sowohl für Percussion/SchlagzeuganfängerInnen als auch Fortgeschrittene

  • musikalisches Interesse /Vorkenntnisse werden schon erwartet.

 

Weiterlesen: „Die Welt der Rhythmen“ - ein Workshop mit Elbtonal Percussion, 25. Juni 2011